Seite auswählen

Windschöpfwerk Lobbe

Lage auf Rügen
Lage Lobbe
Windschöpfwerk Lobbe

Windschöpfwerk Lobbe

Wer im Mönchgut unterwegs ist, sollte sich unbedingt das in der See-Niederung bei Lobbe stehende Windschöpfwerk anschauen. 

Um 1900 wurde eine Windturbine errichtet, mit der ein Schöpfwerk angetrieben wurde zur Entwässerung der Wiesen- und Schilfflächen am Lobber See. Über viele Jahre hinweg tat diese Anlage ihren Dienst – lange, bevor andernorts über einen weitergehenden Einsatz der Windenergie nachgedacht wurde.

Zwar ist die Anlage – obwohl restauriert – seit 1955 nicht mehr in Betrieb, dennoch ist es ein sehenswertes Zeugnis technischer Entwicklung aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende. 

Zeichnung Windschöpfwerk Lobbe

Zeichnung Windschöpfwerk Lobbe

Vorhaben Rekonstruktion Windschöpfwerk Lobbe

Vorhaben Rekonstruktion Windschöpfwerk Lobbe

Technische Erläuterung Windschöpfwerk Lobbe

Technische Erläuterung Windschöpfwerk Lobbe

Weitere Informationen

 

Wikipedia
Windschöpfwerk Lobbe