Seite wählen

Wittower Fähre

Lage auf Rügen
Lage Wittower Fähre

Um auf die Halbinsel Wittow zu kommen – in aller Regel auf dem Weg zum Kap Arkona – gibt es neben der östlichen Route über Jasmund und die Schaabe die westliche Strecke von Altefähr her kommend über SamtensBergen und Trent mit der Wittower Fähre.

Sie ermöglicht die Querung des Breetzer Boddens an seiner schmalsten Stelle – an Bord nehmen kann sie etwa 25 Pkw und ihre Insassen sowie noch einige Rad- und Fußwanderer. Solange das Wetter mitspielt, verkehrt die Fähre das ganze Jahr tagsüber im Halbstunden-Takt.

Von 1896 bis 1970 wurde die Fährverbindung im Verlauf der Kleinbahnlinie Bergen-Altenkirchen als Trajekt betrieben, d.h. Fahrzeuge und Bahn gleichermaßen nutzten hier gemeinsam den Wasserweg von einem Teil der Insel zum anderen.

Luftbild des Breetzer Boddens

Luftbild des Breetzer Boddens

Wittower Fähre

Wittower Fähre

Wittower Fähre

Wittower Fähre

Weitere Informationen

 

Weiße Flotte 
Wittower Fähre

Fahrplan der 
Wittower Fähre