Seite auswählen
Karte Lage Poppelvitz

Gutshaus Poppelvitz

bei Zudar auf Rügen-Süd 

 

 

Weitere Gutshäuser Route 3:

Gutshaus Poppelvitz im Jahr 2005

1318: Nennung als „Poppelvitze“

15/16. Jhd.: Besitz der Familie von Preetz

1578: die Familie von Normann wird Besitzer des Gutes

1805: die Familie von Bohlen erwirbt das Gut Poppelvitz

1915: das Herrenhaus als eingeschossiger villenartiger Bau wird errichtet

1945: Enteignung, vorwiegend Nutzung als Wohnhaus

Lage: Gemeinde Poppelvitz, an der Straße Maltzien-Zicker, Halbinsel Zudar

Gegenwart: schlechter äußerer Zustand, Nutzung als Wohnhaus, deshalb nur äußerlich zu besichtigen

 
 

Gutshaus Poppelvitz
Weitere Informationen

© Fotos Rolf Böhm, Januar 2005