Seite auswählen

Alte Bäderstraße

Der Tourismus auf Rügen entwickelte sich schon vor mehr als hundert Jahren. Besonders „in“ waren die Seebäder im Südosten der Insel. Der Weg dorthin – die Alte Bäderstraße – führt gleich hinter dem Rügendamm nach Osten. Über PoseritzGarz und Putbus gelangt der Reisende zur Halbinsel Mönchgut. Diese imposante, mit mächtigen Bäumen gesäumte Allee ist heute die wohl schönste Straße auf Rügen. Seit 1993 beginnt in Sellin die Deutsche Alleenstraße, die bis zum Bodensee führt.

 

Die von uns in Sellin vertretene „Parkresidenz Concordia“ mit 22 Komfort-Ferienwohnungen mit Balkon/ Terrasse liegt am Waldrand und doch im Ortskern – nur 800 m von der Seebrücke entfernt.

Nicht weit von Sellin, dem Zielort der Alten Bäderstraße und zugleich Startort der historischen Schmalspurbahn, dem „Rasenden Roland“, liegt am oberen Rand der Halbinsel Mönchgut Alt Reddevitz – hier bieten wir Ihnen im „Reethaus Boddenblick“ Ferienwohnungen für den Urlaub abseits der großen Touristenströme an. Die Ostsee­bäder BaabeGöhren und Sellin mit ihren Sandstränden liegen in ca. 3-5 km Entfernung und können gut auf Fahrradwegen erreicht werden.

Allee bei Vilnitz auf Rügen

Weitere Informationen

Alleenstraße auf Rügen
mehr …