Seite auswählen

Ostseebad Binz

Lage auf Rügen
Lage Ostseebad Binz
Kurhaus Binz

Kurhaus in Binz

Kurhaus Binz

Kurhaus in Binz

Binz ist das größte (ca. 5300 Einwohner und über 13.000 Gästebetten) und wahrscheinlich auch bekannteste Seebad der Insel Rügen. Am Rande der weiten Buchenwälder der Granitz gelegen, ist Binz im Westen begrenzt vom Schmachter See, östlich erstreckt sich der endlos scheinende 8 Kilometer lange feinsandige Strand der Prorer Wiek.  Nach Norden, parallel zum Prorer Wiek, verläuft der Küstenwald der Schmalen Heide mit Prora, dem ehemaligen KdF-Bad,  als Mittelpunkt.

Bäderarchitektur

Bäderarchitektur

Die rund 4 Kilometer lange Strandpromenade prägt mit den zahlreichen Bauten im Stil der Bäderarchitektur den Ort. Verzierte Erker und Balkone, Türmchen, offene und verglaste Veranden geben den Häusern ein unverwechselbares Aussehen und vermitteln dem Betrachter nostalgische Gefühle.

Luftbild Binz

Luftbild Binz

Die Seebrücke von Binz

Die Seebrücke von Binz

Die Seebrücke von Binz

Die Seebrücke von Binz

Ein beliebtes Ziel für die Besucher Binz‘ ist die  370 Meter lange Seebrücke. 1994 wurde sie fertiggestellt und ähnelt in ihrer Ausführung den vor ihr dort errichteten Seebrücken, denen infolge Sturm, Eis und Feuer keine lange Lebensdauer beschieden war. Die Seebrücke ist auch Anlegestelle der Ausflugsschiffe, und wer von der Brücke aus in Richtung Strand schaut, dessen Blick wird von dem 1908 erbauten und in den Jahren nach der Wende mit erheblichen Mühen und Mitteln restaurierten Kurhaus gefangen.

Die Promenade in Binz

Die Promenade in Binz

Stand auf der Promenade in Binz

Ein Stand auf der Promenade in Binz

Schon ab 1880 wandelte sich Binz vom Fischerort zum mondänen Seebad und zur Hochburg der Sommerfrischler. Und dieser Charme der Jahrhundertwende ist nach wie vor gegenwärtig. Obwohl sie über Jahrzehnte unter einer sträflichen Vernachlässigung zu leiden hatte, konnte in den vergangenen Jahren eine Vielzahl der historischen Villen im Bäderstil unter großem Aufwand erhalten werden. Seit 1895 hält die Kleinbahn „Rasender Roland“ in Binz und ermöglicht so die Bahnfahrt nach Putbus, in die alte Residenzstadt mit Circus, Schloss – mit Orangerie – und Schlosspark.

Weitere Informationen

 Homepage
Ostseebad Binz